Wir Hindus und Sikhs aus Afghanistan

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unser Afghan Hindu Gesellschaft, Kultur und Verein.

 

Über uns: 

 

Wir sind eine religiöse Minderheit aus Afghanistan mit der Glaubenszugehörigkeit der Hindus und Sikhs. In den späten 1980er und ‘90er lebten schätzungsweise 220.000 Hindus und Sikhs in der islamisch geprägten Republik Afghanistan. Seitdem ist der Großteil der dort sesshaften Minderheit wegen politischer und religiöser Verfolgung aus ihrer Heimat geflohen. Nach aktuellen Einschätzungen sind nur noch ungefähr 1.350 Sikhs und Hindus in Afghanistan verblieben und haben dort einen eingeschränkten Lebens- und Wohnstandard. Gewaltsame Übergriffe und Diskriminierung sind dort an der Tagesordnung.

 

 

Integriert in Deutschland:

 

Wir haben bei unsere Flucht vor den Mudschaheddin und danach Taliban in Deutschland Zuflucht gefunden. Seit dem Ende der 1980er sind circa 6000 Menschen dieser Glaubensgruppe in die Bundesrepublik geflohen. In den Städten Essen, Hamburg, Köln, Frankfurt, Berlin, München und Stuttgart befinden sich die größten afghanischen Hindu- und Sikh Gemeinden. Gut Integriert in die deutsche Gesellschaft leben diese nun teilweise schon in der dritten Generation hier.

Unter uns gibt es Leute die in Öffentliche Dienst, als Ärzte, Engineure, Lehrer, Bankfachkräfte, Anwälte und als Grosse Unternehmer tätig sind. 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Kultureller Verein afghanische Hindus in Essen e.V 
Burggrafenstr. 10
45139 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

(+49) 0201 2487220

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

Antragformular auf Mitgliedschaft 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kvahe e.V